logo_bsk
Berlin-Karow.de

© 2007-2017

Gremien

Die Stiftungsversammlung ist für die strategische Ausrichtung der Arbeit der Bürgerstiftung Karow verantwortlich.

Jede Bügerin und jeder Bürger erhält die Möglichkeit, mit einer Zustiftung in Höhe von 500,- Euro oder mehr, stimmberechtigtes Mitglied in der Stiftungsversammlung zu werden.

Die Bürgerstiftung Karow ruft alle Bewohnerinnen und Bewohner zur Mitverantwortung für die Gestaltung ihres Gemeinwohls auf und lädt sie zur bürgerschaftlichen Mitarbeit, zu Zustiftungen und zu Spenden ein.

Gemeinsam stärker!

Die Bürgerstiftung Karow wurde zunächst als eine unselbstständige Stiftung errichtet (Treuhandstiftung), mit dem Ziel schnellstmöglich in eine selbstständige Stiftung bürgerlichen Rechts umgewandelt zu werden. Dann wählt die Stifterversammlung aus ihren Reihen einen erweiterten Vorstand und ggf. einen Stiftungsrat.
Die Bürgerstiftung Karow ist auf Zustiftungen und das Einwerben von Spenden angelegt. Auch sollen Einnahmen durch Veranstaltungen und Feste im Ortsteil Karow erzielt werden.

Zustiftungen können Sie auf das Konto der Bürgerstiftung Karow überweisen:
IBAN: DE43100700240283535303        BIC: DEUTDEDBBER      Deutsche Bank
Auch kleine Beträge helfen helfen!

[Startseite] [Neues] [Wir über uns] [Fakten und Zahlen] [finanzierung] [gremien] [unsere ziele] [was bisher war] [Dokumente] [Zustiftung] [Was man uns oft fragt] [Projekte] [Ihre Unterstützung] [Siegel der Stiftung] [Impressum] [datenschutz] [Kontakt]
banner-spendino1